(C) Kromus / PID

10.500 neue Bäume für die Stadt

Am 21. Oktober pflanzen Familien beim gemütlichen Herbstfest in der Leopoldau einen neuen Wald. Rund 10.500 Bäume und Sträucher warten auf die TeilnehmerInnen wenn Umweltstadträtin Ulli Sima und Jugendstadtrat Jürgen Czernohorszky wieder alle Familien zur traditionellen Aufforstungsaktion in den 21. Bezirk einladen. Die FörsterInnen der Stadt Wien (MA 49) helfen natürlich wieder tatkräftig beim Einsetzen. Für die Kinder gibt’s viele Spiele-, Bastel- und Naturstationen, bei denen sie Wissenswertes über den Naturraum Wald erfahren.

Weiterlesen

(C) Eva Kelety

thinkport VIENNA eröffnet erstes Wiener Innovationslabor für urbane Güterlogistik

Der Hafen Wien – ein Unternehmen der Wien Holding – und die Universität für Bodenkultur Wien (BOKU) haben im April dieses Jahres den thinkport VIENNA gestartet, mit dem Ziel, güterlogistische Innovationen in Wien zu entwickeln, zu testen und umzusetzen. Am 17. Oktober 2017 konnte nun das erste Wiener Innovationslabor für urbane Güterlogistik am Gelände des Freudenauer Hafens seine Türen öffnen. Im Zuge der Eröffnung des operativen Betriebs von thinkport VIENNA erfolgte die Österreichpremiere des „e leicht-Kfz tom-tom“ der RocknRolla Rental Concepts GmbH. Weiterlesen

(c) UIV

Nachlese: Smart City Forum „Aktives Altern findet Stadt“

Altern ist sehr vielfältig und heterogen. Statistisch gesehen sinkt sowohl die Lebensqualität als auch die -zufriedenheit mit dem Alter – bewährte Mittel dagegen sind Aktivität und Mobilität! Technologien können sowohl positive als auch negative Effekte haben uns sollten keinesfalls ein Selbstzweck sein. Die Bedürfnisse sollen die Technologien bstimmen – Technologien als Unterstützung für den Menschen!

„Zero Emission Cities“ am 6. November 2017 im Rathaus

Mehr als die Hälfte aller Menschen wohnt in Städten. Im Jahr 2050 werden rund 70 Prozent der Weltbevölkerung im urbanen Raum leben und arbeiten. Die bestehenden Strukturen geraten bereits heute an ihre Kapazitätsgrenzen, es muss dringend in den Aus- und Umbau der Infrastruktur investiert und es müssen innovative Lösungen zur Bewältigung der ökologischen Vorgaben gefunden werden. Diese Situation stellt Politik, Wissenschaft und Wirtschaft gleichermaßen vor enorme Herausforderungen.

Weiterlesen

Südtiroler Platz Neu: Fertigstellung der Neugestaltung

Nach dem Hauptbahnhof wurde nun auch der gegenüberliegende Südtiroler Platz im 4. Bezirk neu gestaltet. Die Neugestaltung erfolgte 2016 und 2017 in zwei Etappen und wurde nun im Oktober abgeschlossen.

Weiterlesen

Spatenstich für „Bildungscampus Berresgasse“

Der wachsende Bezirk Donaustadt bekommt einen weiteren Bildungscampus: In der Berresgasse wurde gestern der Spatenstich dafür vorgenommen. Konkret wird hier eine Bildungseinrichtung mit einem zwölf-gruppigen Kindergarten, einer 17-klassigen Ganztagsvolksschule und einer zwölf-klassigen ganztägigen Neuen Mittelschule entstehen. Das bedeutet, dass Kinder von 0 bis 14 Jahren an einem Standort von- und miteinander lernen können. Weiterlesen

(C) Bohmann/Andrew Rinkhy

Einladung zum Smart City Forum – Aktives Altern findet Stadt

WAALTeR ist ein Forschungsprojekt in der Stadt Wien, das vom Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie gefördert wird. Im Rahmen des Projektes werden bereits vorhandene Technologien zur Aufrechterhaltung von sozialen Kontakten und Teilnahme am städtischen Leben, Sicherheit (z.B. Sturzerkennung in Innenräumen) sowie Gesundheit (z.B. Übertagung von Blutdruck- oder Blutzucker-Daten an den Hausarzt) so zu einem System kombiniert und aufbereitet, dass sie einfach in der Handhabung sind und ohne Vorkenntnisse verwendet werden können. Die Nutzung dieser Technologien soll hilfreich und sinnvoll in den Alltag integriert werden und so zu einer gesteigerten Lebensqualität beitragen.
Weiterlesen

(c) Wien Energie

1.000 neue E-Ladestellen bis 2020!

Wien errichtet Basis-Ladenetz für E-Autos im öffentlichen Raum – Die Wiener Bevölkerung kann sich am Ausbau über ein Gutscheinmodell beteiligen.

Weiterlesen

Binge Watching mit Mehrwert: „Wien 2050 – Wiener Visionen“

Wien ist die, am schnellsten wachsende, Metropole und muss seine Vorreiterrolle gegenüber anderen Großstädten wirtschaftlich, gesellschaftlich und kulturell behaupten. Was macht „leben in dieser Stadt“ aus, wie organisiert man eine rasant wachsende Großstadt, wie hat sie sich über die Jahrzehnte verändert und welche Herausforderungen bringt sie mit sich? Weiterlesen