European Cities Conference am 18. und 19. Juni

Zwei Mal pro Jahr organisiert die Eurocomm-PR im Namen der Stadt Wien die „European Cities Conferences“ (ECC). Eine meist zweitägige Tagung zu aktuellen Themen der kommunalen Verwaltung und der Daseinsvorsorge. Dabei treffen in Wien Expertinnen und Experten auf ihre Gegenüber aus den städtischen Einrichtungen im mittel- und südosteuropäischen Raum. Zum Austausch, der Mitnahme neuer Impulse […]

© Simon Oberhofer

Das Airship.01 landet am Schlingermarkt!

Vom 04. bis zum 19. Mai können interessierte BesucherInnen die mobile Klimainstallation Airship.01 am Floridsdorfer Schlingermarkt besuchen! Wie kann man im Sommer die Hitze am Schlingermarkt verringern und die Aufenthaltsqualität an heißen Tagen erhöhen? Dieser Frage widmet sich das Projekt Tröpferlbad 2.0, welches durch den Klima- und Energiefonds gefördert wird.

© Alexandra Kromus/PID

Mediengespräch zum Forschungsprojekt WAALTeR

Von der Digitalisierung sollen in Wien alle Bürgerinnen und Bürger profitieren. Die immer größer werdende Kernbevölkerungsgruppe der Generation 65+ nutzt das Internet, digitale Geräte und digitale Services derzeit insgesamt am wenigsten. Seniorinnen und Senioren könnten allerdings erheblich von entsprechenden Angeboten profitieren. Das Forschungsprojekt WAALTeR (Wiener Active and Assisted Living Testregion) untersucht Möglichkeiten, wie technologische Assistenzsysteme […]

(c) Urban Innovation Vienna

Wien zum 10. Mal in Folge lebenswerteste Stadt der Welt

Wien ist und bleibt die lebenswerteste Stadt der Welt. Im globalen Ranking des Beratungsunternehmens Mercer liegt Wien zum zehnten Mal in Folge auf Platz 1. Der zweite Platz geht an diesmal Zürich (Schweiz) gefolgt von Vancouver (Kanada) auf Platz 3. Den Fix-Platz an der Weltspitze verdankt Wien einmal mehr seiner ausgezeichneten Infrastruktur mit gut ausgebautem […]

Pressegespräch zu E-Mobilität in der Praxis

Das Pressegespräch zum Start des Projekts „Umsetzung E-Mobilitätsszenario 2030 in einer bestehenden Wohnhausanlage“, bei welchem ein Wohnhaus in Wien Liesing mit Ladestationen ausgestattet und BewohnerInnen 6 Wochen ein E-Fahrzeug zur Verfügung gestellt wird, fand am 5.März 2019 in der Tiefgarage des Wohnobjektes statt. Im Laufe des Projekts sollen Fragen rund um bestehende Anschlusskapazitäten und Lastmanagement […]

Smart City Strategy Index 2019: Wien erneut auf Platz 1

Wien behauptete sich im weltweiten Vergleich der Smart-City-Strategien gegen 152 Metropolen – zum zweiten Mal in Folge. Bereits das erste Ranking im Jahr 2017 führte Wien an. Hinter Wien landet diesmal London auf Platz zwei; die Stadt St. Albert in Kanada auf Rang drei.

Weiterlesen

BürgerInnen-Dialog zu automatisierter Mobilität am 6. April

Wie sieht unsere Mobilität in Zukunft aus? Ihre Meinung ist gefragt! Die Diskussion über automatisierte Mobilität wird derzeit noch vorwiegend auf Ebene von Forschung, Industrie, Politik und Verwaltung geführt. Mit einem internationalen Dialog am 6. April 2019 werden erstmals Bürgerinnen und Bürger im großen Rahmen zu Wort gebeten. Auch Wien beteiligt sich daran, ebenso sind Graz, Pörtschach, Linz und Salzburg Austragungsorte der Debatte in Österreich.

Weiterlesen

Zero Emission Cities 2018 – eine Nachlese

Wie Staaten und Unternehmen den CO2-Ausstoß reduzieren und die ausreichende Versorgung mit grüner Energie sicher stellen können, war Thema des neunten Zero Emission Cities Kongresses der Wirtschaftskammer Wien.

Das war das 6. Informed Cities Forum

Am 7. und 8. November fand in Wien in der Nordbahnhalle bzw. im Wappensaal des Wiener Rathauses das 6. Informed Cities Forum statt. Thema des zweitägigen Forums war: „Opening up the smart city: Open governance, data and people“.

Weiterlesen

In der Seestadt Aspern entsteht die Zukunft der Produktion

Wien hat sich im Wettbewerb als Standort des größten EU-Think-Tanks zur Zukunft der Produktion durchgesetzt. Wie das Europäische Innovations- und Technologieinstitut (EIT) gestern Abend bekanntgab, wird Wien einen von insgesamt fünf so genannten EIT Manufacturing Innovation Hubs beherbergen. Ziel der EIT-Hubs ist es, die Produktion in Europa gut für den wachsenden globalen Wettbewerb zu rüsten dabei gleichzeitig sozial wie ökologisch nachhaltig zu gestalten.

Weiterlesen