Die Smart City Wien Rahmenstrategie stellt die Leitlinien für die mittel- und langfristige Transformation der Stadt bereit. Neue Herausforderungen und Trends nehmen intelligente Städte heute in vergleichsweise kurzen Intervallen in die Pflicht. So verändert etwa die Klimakrise die Vorzeichen und verlangt ambitionierte Antworten bzw. die Fähigkeit, sich anzupassen.

Als Smart City muss Wien also seine Fortschritte messen, um diese steuern zu können. Die Stadt hat die Smart City Wien Rahmenstrategie deswegen (auf Basis des ersten Smart City Monitorings) aktualisiert, um aus einer Spitzenposition heraus weiter Maßstäbe zu setzen. Der Wiener Gemeinderat beschloss die neugefasste Smart City Wien Rahmenstrategie 2019-2050 am 26. Juni 2019. Diese baut auf den Zielen der ursprünglichen Fassung von 2014 auf. Der zentrale Anspruch von Smart City Wien lautet nach wie vor:

„Hohe Lebensqualität für alle Wienerinnen und Wiener bei größtmöglicher Ressourcenschonung durch soziale und technische Innovationen.“

Die Leitziele

Lebensqualität
  • Wien ist weltweit die Großstadt mit der höchsten Lebensqualität und Lebenszufriedenheit.
  • Soziale Inklusion steht im Zentrum der Politikgestaltung und des Handelns der Verwaltung.
Ressourcenschonung
  • Wien senkt die lokalen Treibhausgasemissionen pro Kopf um 50 Prozent bis 2030 und um 85 Prozent bis 2050 gegenüber dem Basisjahr 2005.
  • Wien senkt seinen lokalen Endenergieverbrauch pro Kopf um 30 Prozent bis 2030 und um 50 Prozent bis 2050 gegenüber dem Basisjahr 2005.
  • Wien senkt seinen konsumbasierten Material-Fußabdruck pro Kopf um 30 Prozent bis 2030 und um 50 Prozent bis 2050.
Innovation
  • Wien wird bis 2030 Innovation Leader.
  • Wien ist Digitalisierungshauptstadt in Europa.

Die Ziele im Detail

Die Smart City Wien Rahmenstrategie schreibt in 12 Zielbereichen 65 Einzelziele fest.

Das Energy Center der Urban Innovation Vienna hat die Energie- und Klimaziele für einzelne Sektoren (vgl. Verkehr, Gebäude, sonstiger Energieverbrauch) federführend mitentwickelt. Alle relevanten Überlegungen sowie Datenquellen sind zwecks Nachvollziehbarkeit transparent dokumentiert: Dokumentation zu Klima- und Energiezielen.

Fundament der Transformation Wiens

Die Smart City Wien Rahmenstrategie ist das langfristige Fundament – der rote Faden für die Transformation Wiens in einen nachhaltigen urbanen Lebensraum: Sektorale Initiativen, Fachkonzepte und diverse Projekte bauen darauf auf. Eine Auswahl der sektoralen Strategien finden Sie hier.

This post is also available in: Englisch