DigitalDays2017

Sie interessieren sich für Virtual Reality, wollten schon immer einmal mehr über die Zukunft der Multimodalität wissen oder haben Sie sich schon einmal gefragt, welche Chancen künstliche Intelligenz mit sich bringt? Dann sollten Sie die DigitalDays2017 nicht verpassen!

Nach den erfolgreichen DigitalDays2016 finden diese heuer von Mittwoch, 20. bis Donnerstag, 21. September 2017 an der Universität Wien statt und finden ihren Abschluss mit einem großen Event im Wiener Rathaus. In diesem zweitägigen Event soll Digitalkompetenz am Standort Wien gemeinsam mit allen PartnerInnen verstärkt sichtbar und erlebbar gemacht werden. Um Technologie sichtbar und erlebbar zu machen, wird BesucherInnen an beiden Tagen in der „TechStreet“ im BIG Bereich der Universität Wien die Möglichkeit geboten, unterschiedliche Technologien kennenzulernen und auszuprobieren. Vorgestellt werden innovative Lösungen und Projekte aus dem Technologiebereich. ExpertInnentalks bieten eine Plattform um aktuelle Themen rund um die Digitalisierung zu diskutieren und kritisch zu betrachten.

Zum Abschluss sollen die letzten drei Jahre DigitalCity.Wien noch einmal kurz Revue passiert werden lassen. Viktor Mayer-Schönberger, Datenschutzexperte und Autor von Büchern wie „Big Data: Die Revolution, die unser Leben verändern wird“ oder „Delete: Die Tugend des Vergessens in digitalen Zeiten“ wird eine spannende Keynote halten um die Inhalte der DigitalDays2017 noch einmal abrundend zusammenzufassen. Im Anschluss werden die österreichischen World-Summit Award Finalisten ausgezeichnet.

Das Ende der diesjährigen DigitalDays wird – nach traditioneller Manier in gelben I like IT – Shirts – im Arkadenhof des Wiener Rathauses bei Würstel und Bier gebührend gefeiert!

Detailinformationen und laufende Updates zum Programm finden Sie auf der DigitalCity.Wien Webseite.

Eine Anmeldung ist ebenfalls hier möglich.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar