(c) Digitales Wien

Digitale Agenda Wien

 

 

Partizipation

Die Digitale Agenda Wien ist das Resultat eines kollektiven Arbeitsprozesses: Über mehrere Monate beteiligten interessierte Bürgerinnen und Bürger interaktiv über eine Online-Partizipationsplattform an der Entwicklung von Ideen. In Arbeitsgruppen wurden diese Ideen diskutiert und auf Umsetzbarkeit geprüft. Abschließend wurde der endgültige Text der Digitalen Agenda unter öffentlicher Beteiligung – wiederum auf der Online-Partizipationsplattform – fertiggestellt. Diese Zusammenarbeit wurde durch innovative Technologien und durch eine Abkehr von traditionellen Arbeitsmethoden ermöglicht. Wenn neue Technologien und neues Denken zusammenkommen, wird Außergewöhnliches möglich.

Gemeinsam mit den BürgerInnen, den MitarbeiterInnen der Wiener Stadtverwaltung, sowie den UnternehmerInnen dieser Stadt wird Wien noch smarter, indem die Digitale Agenda Wien konkretisiert wird. Es gibt bereits umgesetzte Projekte und Anwendungen, wie die wien.at-Live-App. Neue Angebote werden wieder gemeinsam mit der Bevölkerung initiiert. Auf der Partizipationsplattform können neue Ideen gepostet, kommentiert und bewertet werden.

 

Weitere Informationen finden Sie auf der Originalwebseite.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar