Eröffnung der 15. Kinderuni Wien durch Alexander Van der Bellen

„Wien, Österreich, Europa, Welt – Was ist meine Heimat?“: So lautet der Titel der Vorlesung, mit der Bundespräsident Alexander Van der Bellen die 15. KinderuniWien am 10. Juli um 10 Uhr eröffnen wird. Der Wirtschaftswissenschafter wird mit den Kindern darüber diskutieren, wo Heimat ist und was Heimat ausmacht. Zuvor wird er gemeinsam mit Heinz Engl, Rektor der Universität Wien, feierlich das rote Band durchschneiden und damit den jüngsten Studierenden den Weg in Wiens Hörsäle und Seminarräume freimachen.

Die Anmeldung der KinderuniWien 2017 läuft auf Hochtouren und auch im Jubiläumsjahr ist das Angebot aus 436 Lehrveranstaltungen mit spannenden Themen und hochkarätigen Lehrenden besetzt. Über 3.300 Kinder im Alter von 7 bis 12 Jahren haben sich bereits angemeldet, das Online-Anmeldeportal ist noch bis 6. Juli um 18 Uhr geöffnet. An Kurzentschlossene werden während der KinderuniWien Restplätze vergeben, buchbar direkt an den Infoschaltern der Standorte.

Am 9. Juli heißt es dann: letzte Vorbereitungen treffen und mit der ganzen Familie Forschungsluft schnuppern! Von 9-14 Uhr findet der Abholtag am Campus der Universität Wien statt, wo angemeldete Kinder ihre Studienausweise und T-Shirts abholen und gemeinsam mit ihrer ganzen Familie zwei spannende Familienvorlesungen besuchen können.

Weiterführende Informationen:

Originalbeitrag auf ots.at

Informationen zur KinderuniWien

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar