Erste Wiener Fußwegekarte

Fußwegekarte (c) MobilitätsagenturDie erste Wiener Fußwegekarte ist eine Einladung, den einen oder anderen Alltagsweg zu Fuß zu erledigen. Egal, wonach einem der Sinn steht – nach Erholung im Grünen oder nach pulsierendem Stadtleben – die Karte bietet Empfehlungen für jeden Anlass.

Die Karte berücksichtigt auch die scheinbar unwichtigen Bedürfnisse während eines Fußweges: Wen der Durst plagt, findet man den nächsten Trinkbrunnen, wer seine Schuhe verschlissen hat, findet den nächstgelegenen Schuhmacher. Und öffentliche WC Anlagen dürfen ebenfalls nicht fehlen.

Die erste Wiener Fußwegekarte ist ein „lebendiges Produkt“. Sie wird laufend weiter entwickelt und verbessert.

Die Karte ist in der Mobilitätsagentur Wien, den Städtischen Büchereien und beim Bürgerdienst kostenlos erhältlich. Sie können die Karte auch bequem online bestellen.

Weiter zum Originallink

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar