Physische, aber besonders auch psychosoziale Gesundheit sind wesentliche Faktoren für das individuelle Wohlbefinden und Lebenszufriedenheit. Ein gesundheitsförderliches Umfeld ist über alle Altersgruppen und Lebenswelten hinweg sicherzustellen und von klein auf in Kindergärten und Schulen bis ins Erwachsenenalter über betriebliche Gesundheitsförderung in der Arbeitswelt zu gewährleisten und zu fördern.

Ziele im Bereich Gesundheit:

  • Stärkung gesundheitsfördernder Lebensbedingungen und der Gesundheitskompetenz aller Bevölkerungsgruppen.
  • Sicherstellung der medizinischen Versorgung auf höchstem Niveau durch bedarfsorientierte und effiziente Versorgungsstrukturen und -abläufe (Best Point of Service) für alle Wienerinnen und Wiener sowie Reduktionen hinsichtlich Krankenhaushäufigkeit und Verweildauer.
  • Zur Sicherstellung eines starken, sozial geprägten öffentlichen Gesundheitssystems soll der Wiener Krankenanstaltenverbund mit seinen Spitälern auch weiterhin im öffentlichen Eigentum bleiben. Effizienzpotenziale sind in allen Bereichen konzeptionell zu sichten und zu nutzen.
  • Ambulant vor stationär als Grundsatz der Organisation von Pflegeleistungen – möglichst lange zu Hause bei höchster Betreuungsqualität, in wohnortnahen Strukturen.
  • Die Bewohnerinnen und Bewohner der Smart City Wien sind mit ihrer Freizeit zufrieden – quantitativ und qualitativ.

This post is also available in: Englisch