Die hier dargestellten Ziele folgen der Beschlussfassung der Smart City Wien Rahmenstrategie 2019. 

Eine tatsächlich nachhaltige, zukunftsfähige Entwicklung setzt voraus, dass sich alle in Wien lebenden Menschen einbringen können und das auch aktiv tun – in Diskussionsprozesse, in die Entwicklung und Umsetzung von Projekten, mit ihrem jeweiligen Wissen und ihren Erfahrungswerten, durch verantwortungsvolles Konsum- oder Mobilitätsverhalten. Beteiligung wird von der Stadt daher mit verschiedenen Partizipationsangeboten aktiv gefördert. Die Smart City Wien braucht nicht nur Verbündete, die Entscheidungen mittragen, sondern auch die Kreativität und das Wissen von möglichst vielen.

Ziele im Bereich Partizipation

  • Die Stadt Wien entwickelt ihre Standards der Partizipation laufend gemeinsam mit den Bewohnerinnen und Bewohnern weiter und Beteiligung nimmt insgesamt zu.
  • Alle sozialen Gruppen haben die Möglichkeit, sich an der Mitgestaltung der Smart City Wien aktiv zu beteiligen
  • Wien entwickelt und nutzt verschiedene Möglichkeiten der Beteiligung bei der Budgetierung und Verwendung von öffentlichen Mitteln.
  • Die Beteiligungsangebote der Smart City Wien sind für alle sichtbar und zugänglich.
  • Für die Innovationsprozesse der Smart City Wien werden Experimentierräume auf Stadtteilebene geschaffen, um neue Verfahren und Prozesse zu testen und lokale Akteurinnen und Akteure zu vernetzen

This post is also available in: Englisch