Internationale Rankings und Studien unterstreichen, dass Wien eine besonders hohe Lebensqualität ebenso wie einen sehr hohen Grad der sozialen Teilhabe aufweist. Dies ist ein wesentlicher Standortfaktor und spielt in der Stadtentwicklung eine große Rolle. Eine smarte Stadtentwicklung schafft die Voraussetzungen in der Raumplanung und in den strukturellen Gegebenheiten, damit die Wienerinnen und Wiener gerne verstärkt zu umwelt- und klimafreundlichen Mobilitätsformen wechseln.

Ziele im Bereich Stadtentwicklung:

  • Wien ist 2050 weiterhin eine der 10 kaufkraftstärksten Regionen Europas nach BIP pro Kopf.
  • Wien baut seine Stellung als präferierter Headquarterstandort in Mittel-Südost-Europa weiter aus.
  • Jährlich gründen 10.000 Personen ihr Unternehmen in Wien.
  • Die Direktinvestitionsströme von und nach Wien haben sich gegenüber 2013 verdoppelt.
  • Der Anteil der technologieintensiven Produkte an den Exporten ist bis 2050 auf 80% gestiegen (Ausgangsbasis 60% in 2012).

This post is also available in: Englisch