Die Hälfte aller Flächen Wiens ist Grünanteil. Dieser trägt als „Grüne Lunge“ wesentlich zur hohen Lebensqualität Wiens bei. Die Stadt ist vom Funktionieren der sie umgebenden und durchziehenden Ökosysteme abhängig. Grün- und Freiraum im Stadtgebiet muss auch in einer wachsenden Stadt in Quantität und Qualität angemessen sichergestellt sein – rasch mit dem Umweltverbund erreichbar, barrierefrei und möglichst öffentlich zugänglich. Dies ist ein wesentlicher Beitrag zu Lebensqualität und Lebenszufriedenheit.

Ziele im Bereich Umwelt:

  • Der Grünanteil ist bis 2030 bei mehr als 50% zu halten. Gerade in einer wachsenden Stadt müssen zusätzliche Erholungsräume entsprechend dem Bevölkerungszuwachs gesichert werden.
  • Im Jahr 2020 liegt der Saldo der Einsparungen im Bereich der kommunalen Abfallwirtschaft durch weitere geplante Maßnahmen und Verbesserungen bereits bei rund 270.000 t CO2-Äquivalenten.

This post is also available in: Englisch