Sonnenschein und Badewetter sind zwar für die meisten Wienerinnen und Wiener ein Grund zur Freude, bei mehreren Hitzetagen (über 30 °C) nacheinander stöhnen jedoch selbst die enthusiastischsten Sommerfans spätestens dann, wenn sie nachts nicht schlafen können. Besonders Kinder, kranke und alte Menschen leiden unter den hohen Temperaturen. Die Stadt Wien schafft mit klimaangepassten Straßen Abhilfe, eine davon ist die Zieglergasse im 7. Bezirk.

Kühle Meile Zieglergasse

Neubau ist mit seiner dichten Verbauung und seinen wenigen Grünflächen einer der Bezirke, der am stärksten vom Klimawandel betroffen ist. Als Gegenmaßnahme wurde 2020 die „Kühle Meile Zieglergasse“ fertiggestellt. Mit ihr ist ein neuer Begegnungsort mit zahlreichen Sitzmöglichkeiten entstanden. Entlang von gut einem Kilometer sorgen 24 Bäume für Beschattung. Wasserentnahmestellen bieten Erfrischung für Menschen und Tiere. Kühlbögen sollen bestimmte Straßenabschnitte effektiv um mehrere Grad kühlen.

Auch verkehrstechnisch wurde die Zieglergasse mit erweiterten Gehsteigen und 150 Stellplätzen für Fahrräder angepasst. Durch hellen, gepflasterten Boden kann Regenwasser langsamer versickern, was zu einem besseren Mikroklima beiträgt. Am Kreuzungsplateau Zieglergasse/Westbahnstraße entstand zudem durch eine Fahrbahnanhebung ein neuer Platz, den die Bewohnerinnen und Bewohner des Bezirks mittels eines Online-Beteiligungsverfahrens mitgestalten konnten

Ähnliche – sowohl dauerhafte als auch temporäre – kühle Straßen finden sich über ganz Wien verteilt.

Klimaresiliente Stadt

Die Adaption an die Folgen des Klimawandels ist essentiell für die zukünftige Entwicklung der Stadt und Teil der Smart City Wien Rahmenstrategie. Mit den klimaangepassten Straßen setzt die Stadt Wien geeignete Maßnahmen gegen städtische Hitzeinseln (Urban Heat Islands) und trägt so zum Wohlbefinden und mehr Lebensqualität der Bevölkerung bei.

Kontakt

Bezirksvorstehung Neubau

E-Mail: post@bv07.wien.gv.at

Website: https://www.wien.gv.at/bezirke/neubau/umwelt/kuehlemeile.html

This post is also available in: Englisch