open4data.at Challenge 2016 – es geht in die Endphase

Wie geht es weiter?

  • Bis 8. Mai 2016 haben die EinreicherInnen Zeit zu beurteilen, wie hilfreich, konkret und konstruktiv die Rückmeldungen zu ihren Einreichungen sind. Diese Bewertungen sind schließlich die Grundlage dafür, die 25 Gewinnerinnen und Gewinner der „Challenge der besten Feedbacks“ zu bestimmen. Dabei geht es um Gutscheine im Wert von insgesamt € 2.500 Euro.
  • Zeitlich parallel läuft die 2. Runde der Fachjury-Bewertung, in der die Finalistinnen und Finalisten der drei Hauptkategorien Ideen, Datensätze und Lösungen vertieft auf ihren innovativen, nützlichen und benutzerfreundlichen Ansatz geprüft werden.

Auch beim Sonderpreis “data4people – Smart Vienna Data”, der von der Stadt Wien in der Höhe von 2.000 € gesponsert wird, um Lösungen für digitale Entwicklungen auszuzeichnen, die den BewohnerInnen der Smart City Wien zu Gute kommen sollen, wird eine Entscheidung erwartet.

Wann stehen die GewinnerInnen fest?

Am 28. Juni 2016 werden die GewinnerInnen gekürt. Bei der Preisverleihung im Bundeskanzleramt wird Staatssekretärin Sonja Steßl die Preisträgerinnen/Preisträger auszeichnen und die Challenge-Partner die Preise in den einzelnen Kategorien überreichen.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit den Einreichungen der Challenge. Alle Einreichungen finden Sie hier!

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar