Beiträge

(c) TU WIen - Lipiarski

Pflichttermin: Wiener Forschungsfest vom 12. – 13. September

40 Ausstellerinnen und Aussteller präsentieren am Naschmarkt bei der größten Veranstaltung für Forschung und Innovation in Österreich von 12. bis 13. September 2015 ihre Weltneuheiten und Innovationen. Mit einem Aktionstag ist auch die Digital City Wien beim Forschnungsfest vertreten.

Auf der Bühne sorgt unter anderem Science Buster Werner Gruber für Unterhaltung. Das große Forschungszelt beim Wiener Nachmarkt hat jeweils von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Kinder können mit einem WIFFzack-Pass ausgestattet auf eigene Faust die Mitmachausstellung erkunden. Darüber hinaus gibt es jede halbe Stunde Familien- und Standard-Führungen. Erstmals gibt es heuer auch ein sogenanntes „Innovation Lab“, wo Workshops und Vorlesungen für Groß und Klein angeboten werden: von der Zauberschule für Informatik bis Hollywood Hacking.

Weiter zum Originallink

Digital City Wien Aktionstag am Wiener Forschungsfest

Dabei findet neben dem Nachmittagsevent mit spannenden Programmpunkten auch ein Schulaktionstag mit Workshops und Schulbesuchen statt. Während des gesamten Forschungsfestes von 11. bis 14. September ist DigitalCity.Wien mit einem Stand vertreten. Dabei geht es darum, auch die BürgerInnen Wiens für die Wichtigkeit digitaler Technologien zu sensibilisieren. Wir wollen der Bevölkerung zeigen, was die Informations- und Kommunikationstechnologie im Alltag für sie tut und sie dazu animieren, sich zukünftig sehr viel aktiv(er) mit der Thematik auseinanderzusetzen.

Weiter zum Originallink und zur Anmeldung 

Bild zeigt spielende Kinder. Copyright: zit.co.at

Wiener Forschungsfest 2015

Das Forschungsfest der Wirtschaftsagentur Wien findet am 12. und 13. September beim Wiener Naschmarkt statt.

Leitthema ist in diesem Jahr der Weg von der Forschung zum Produkt. Die Ausstellungsstücke sollen diesen Weg sichtbar machen. Die Definition des „Ausstellungsstücks“ ist dabei sehr breit gefasst – von einer begehbaren Aorta bis zu fliegenden Roboter-Pinguinen war bei bisherigen Forschungsfesten alles dabei.

Am 12. und 13. September steht das Forschungsfest allen Besucherinnen und Besuchern offen, am 11. und 14. September gibt es ein spezielles Programm für Schulklassen.

Weiter zum Originallink der Wirtschaftsagentur

Bild zeigt spielende Kinder. Copyright: zit.co.at

Das Forschungsfest on Tour

Nach den großen Publikumserfolgen der Forschungsfeste 2008 am Rathausplatz, 2010 im Prater und 2013 am Wiener Naschmarkt geht das Wiener Forschungsfest im Herbst 2014 bereits zum vierten Mal on Tour durch Wiener Einkaufszentren.

Entdecken Sie einige innovative Ideen, die in einer Smart City nicht fehlen sollten.

Unter dem Motto „Smarte Stadt, clevere Köpfe“ stoppt die Wanderausstellung:

04.10.2014 im ZENTRUM SIMMERING

11:30 Uhr und 15:00 Uhr: Forschungsshow

10.10.2014 in der LUGNER CITY

16:00 Uhr Forschungsshow

Weiter zum Originallink