Zum Inhalt Zum Hauptmenü
  • twitter
  • Facebook
  • rss

Sprache

Menu

Forschungsfest

Pflichttermin: Wiener Forschungsfest vom 12. – 13. September

(c) TU WIen - Lipiarski

40 Ausstellerinnen und Aussteller präsentieren am Naschmarkt bei der größten Veranstaltung für Forschung und Innovation in Österreich von 12. bis 13. September 2015 ihre Weltneuheiten und Innovationen. Mit einem Aktionstag ist auch die Digital City Wien beim Forschnungsfest vertreten.

Auf der Bühne sorgt unter anderem Science Buster Werner Gruber für Unterhaltung. Das große Forschungszelt beim Wiener Nachmarkt hat jeweils von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Kinder können mit einem WIFFzack-Pass ausgestattet auf eigene Faust die Mitmachausstellung erkunden. Darüber hinaus gibt es jede halbe Stunde Familien- und Standard-Führungen. Erstmals gibt es heuer auch ein sogenanntes “Innovation Lab”, wo Workshops und Vorlesungen für Groß und Klein angeboten werden: von der Zauberschule für Informatik bis Hollywood Hacking.

Weiter zum Originallink

Digital City Wien Aktionstag am Wiener Forschungsfest

DC_AugeWas im September 2014 im Zuge der eintägigen DigitalCity.Wien-Kick-off-Veranstaltung mit einem eindrucksvollen Flashmob auf dem Stephansplatz und im Rathaus begann, an dem ca. 150 Firmen und mehr als 1.500 VertreterInnen aus dem Sektor der Informations- und Kommunikationstechnologie gemeinsam mit VertreterInnen der Stadtverwaltung und Politik teilgenommen und auf die Bedeutung der IT in der Smart City Wien hingewiesen haben, wird u.a. beim DigitalCity.Wien Event am 14. September 2015 im Rahmen des Forschungsfestes der Wirtschaftsagentur Wien fortgesetzt.

Wiener Forschungsfest 2015

Bild zeigt spielende Kinder. Copyright: zit.co.at

Das Forschungsfest der Wirtschaftsagentur Wien findet am 12. und 13. September beim Wiener Naschmarkt statt.

Leitthema ist in diesem Jahr der Weg von der Forschung zum Produkt. Die Ausstellungsstücke sollen diesen Weg sichtbar machen. Die Definition des „Ausstellungsstücks“ ist dabei sehr breit gefasst – von einer begehbaren Aorta bis zu fliegenden Roboter-Pinguinen war bei bisherigen Forschungsfesten alles dabei.

Am 12. und 13. September steht das Forschungsfest allen Besucherinnen und Besuchern offen, am 11. und 14. September gibt es ein spezielles Programm für Schulklassen.

Weiter zum Originallink der Wirtschaftsagentur

Das Forschungsfest on Tour

Bild zeigt spielende Kinder. Copyright: zit.co.at

Smarte Stadt, clevere Köpfe! Vizebürgermeisterin Brauner lädt zu Ausstellung, Kinderworkshop und Forschungsshow (Eintritt frei!).

  • twitter
  • Facebook
  • rss