Beiträge

Der Umweltpreis der Stadt Wien 2016 im Rahmen des ÖkoBusinessPlan Wien

Im Rahmen des ÖkoBusinessPlan Wien zeichnet die Stadt Wien alljährlich Wiener Unternehmen aus, die sich durch besonders innovative Umweltprojekte auszeichnen. Damit würdigt die Stadt Wien betriebliche Projekte und Ideen, um Energie, Abfall und Ressourcen einzusparen. Bewerben können sich ÖkoBusinessPlan Betriebe ebenso wie alle anderen Wiener Betriebe, die bislang noch nicht am ÖkoBusinessPlan Wien teilgenommen haben.

Die diesjähirgen SiegerInnen sind der Wiener Fussballverein Austria Wien (Stadionneubau nach strengen Nachhaltigketskriterien), der Tiergarten Schönbrunn (neue Giraffenanlage inklusive Photovoltakanlage), die Confiserie Heindl (Umstieg auf 100% Fair-Trade Kakao) & die pluswerk GmbH (ressourceneffizientes Küchenmanagement).

Weitere Informationen finden Sie auf der Originalwebseite.

ÖkoBusinessPlan Wien – eine Erfolgsgeschichte seit 17 Jahren

Der ÖkoBusinessPlan Wien ist das Umwelt-Service-Paket der Stadt Wien für Wiener Unternehmen. 1998 von der Wiener Umweltschutzabteilung – MA 22 ins Leben gerufen, unterstützt der ÖkoBusinessPlan Unternehmen bei der Umsetzung von umweltrelevanten Maßnahmen und trägt dazu bei, Betriebskosten zu senken. Gemeinsam mit erfahrenen UmweltberaterInnen werden Einsparpotenziale identifiziert, um Schritt für Schritt den Energiebedarf, das Abfallaufkommen oder den Ressourceneinsatz zu reduzieren.

Die Einsparungen im Detail:

  • 127,6 Mio. Euro Betriebskosteneinsparungen
  • 2.629.700 m3 Trinkwasser
  • 7.402,8 t gefährlicher Abfall
  • 124.190 t Abfall
  • 360.000 t CO2
  • 1,27 TWh Energie
  • 93,5 Mio. km Transportkilometer

Weiter zum Originallink, dem Smart City Projekt Ökobusinessplan und zur Liste der Teilnehmenden Unternehmen.

Umweltpreis der Stadt Wien 2015: (c) Houdek PID

Die Gewinner des Wiener Umweltpreises 2015

Der Umweltpreis zeichnet das Engagement der besten Wiener Betriebe aus und dient als Anreiz und Inspirationsquelle für Unternehmen, die sich bisher noch wenig mit dem Thema des betrieblichen Umweltschutzes auseinandergesetzt haben.

Die Sieger 2015:  

1st Level Solar mit „Sun Drops – das mobile Solarkraftwerk“; Henkel CEE mit „Rocket – Wäsche waschen bei nur 20 GradC“; Iss mich! Catering mit „Waste Cooking Deluxe“ und OeAD Wohnraumverwaltung mit „Nachhaltiges Wohnen und Studieren“

Weiter zum Originallink

ÖkoBusinessPlan: Nachhaltigkeit rechnet sich für Finanzen und Image

 

87 Prozent der ÖkoBusinessPlan Betriebe sind mit dem Angebot sehr zufrieden bzw. zufrieden. Das ergab eine aktuelle Projektarbeit von Studierenden der inter-und transdisziplinären Ringlehrveranstaltung „Sustainability Challenge“ der Wiener Universitäten WU, BOKU, UniWien und TU, die sich im letzten Halbjahr intensiv mit den Angeboten, Betrieben und BeraterInnen des ÖBP Wien auseinandergesetzt haben.

 

Weiter zum Originalartikel