©

Wiener Linien: Umfassende Mobilitätsberatung aus einer Hand

Seit dieser Woche bieten die Wiener Linien im Kundenzentrum Erdberg ein neues Service am. Neben Informationen und Verkauf von Öffi-Tickets gibt es jetzt auch eine umfassende Beratung zu unterschiedlichen Mobilitätsangeboten in Wien, weit über den öffentlichen Verkehr hinaus. Das Mobilitätverhalten der Wienerinnen und Wiener befindet sich im Wandel, die Nutzung eines einzigen Verkehrsmittels entspricht oftmals nicht mehr den alltäglichen Bedürfnissen. Hier setzen die Wiener Linien an und bieten neben Wissenswertem zu Bus, Bim und U-Bahn, auch Informationen rund um Carsharing und Bikesharing, aber auch zur kombinierten Nutzung des eigenen Fahrrads oder PKW.

Das neue Angebot soll auch Menschen erreichen, die bisher nur wenig Erfahrung mit dem Thema Multimodalität haben, sprich der Nutzung unterschiedlicher Verkehrsmitteln für alltägliche Wege. Zusammen mit MitarbeiterInnen der Wiener Linien ermitteln Interessierte im persönlichen Gespräch den eigenen Mobilitätsbedarf und eruieren neue Möglichkeiten der Mobilität. Dies passiert auf Basis von Kriterien wie beispielsweise Kosten, Komfort und ökologischer Verträglichkeit. So können Änderungen im individuellen Mobilitätsverhalten angestoßen oder auch optimiert werden.

Die persönliche Mobilitätsberatung findet im Kundenzentrum Erdberg statt, das direkt mit der U3 (Ausgang Franzosengraben) zu erreichen ist und zu folgenden Zeiten geöffnet hat:

  • Montag bis Mittwoch: 8:00 – 15:00 Uhr
  • Donnerstag: 8:00 – 17:30 Uhr
  • Freitag: 8:00 – 15:00 Uhr

Weiterführende Informationen:

Zum Originalbeitrag auf wien.at

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar