Erfolgsprojekt „Sag’s Wien“

„Absolut genial, ich danke Ihnen und Ihrem Team herzlich“ – meldete ein User unlängst an das Team der Sag’s Wien Redaktion retour und bedankte sich so für die rasche Beseitigung einer Verunreinigung die er gemeldet hatte. Und solche Rückmeldungen sind nicht selten! Denn die vor rund eineinhalb Jahren präsentierte Service-App „Sag’s Wien“ erfreut sich nach wie vor allergrößter Beliebtheit. Rund 31.200 Mal wurde sie bereits heruntergeladen, rund 27.000 Meldungen abgesetzt wovon mehr als 26.400 bereits abgeschlossen sind. Das entspricht einer Quote von über 97 Prozent.

Weiterlesen

Mehr Solarstrom für Wien

Wien will bis 2050 die CO2-Emissionen massiv reduzieren – einen wichtigen Beitrag dazu wird der Energiesektor und somit Wien Energie leisten. Im Sektor Strom spielt der Ausbau der Photovoltaik in der Stadt eine entscheidende Rolle. 150 Anlagen an 90 Standorten hat das Unternehmen mit Juli 2018 in Betrieb. Das sind rund 30 mehr als noch gegen Ende letzten Jahres. Wien Energie ist und bleibt damit größter Photovoltaik-Betreiber Österreichs.

Weiterlesen

© Christian Houdek

48er-Tandler-Lounge: Abfallvermeidung & Umweltbildung

Müllkasperl, Upcycling-Workshops, Müllmatura: Das sind nur einige Angebote der MA 48 im Rahmen der Umweltbildung, die ab Herbst in der neuen 48er-Tandler-Lounge in Margareten angeboten werden: Gleich neben dem 48er-Tandler – Wiens größtem Altwarenmarkt – können Kinder und Jugendliche künftig alles über Abfallvermeidung und ReUse erfahren und spielerisch zu einem sorgsamen Umgang mit der Umwelt motiviert werden.

Weiterlesen

Crowdfunding für Leila: Wien bekommt eine neue Bibliothek der Dinge!

Durch die gemeinsame Nutzung von Gegenständen im Leila Wien können Menschen zuhause Platz schaffen, Geld sparen und gleichzeitig Ressourcen schonen. Weiterlesen

Wien-Premiere für Pre5G: erste Schritte ins nächste Mobilfunkzeitalter

In Wien hat eine neue Mobilfunktechnologie ihre Österreich-Premiere gefeiert: In der Seestadt Aspern hat der Telekom-Anbieter Drei den ersten Schritt in das Zeitalter von 5G, der nächsten Mobilfunkgeneration, gesetzt – und zwar mit dem Start eines der weltweit ersten kommerziellen Betriebe von Massive MIMO, einer sogenannten Pre5G-Technologie. Drei kann mit dem neu eingesetzten Frequenzspektrum die Netzkapazitäten gegenüber bisher verwendeten Technologien auf ein Vierfaches erhöhen. Die Kunden können Pre5G mit ihren bestehenden 4G-Modems und -Routern nutzen. Im Laufe des Jahres wird Drei das Netz-Upgrade in ganz Wien und überall in Österreich ausrollen, wo dies benötigt wird.

Weiterlesen

© TU Wien, Mischung: Nordbahnhof

Save the date! 6. Informed Cities Forum vom 7. bis 8. November 2018

Wir laden Sie ein vom 7. bis 8. November 2018, mit mehr als 100 WegbereiterInnen des urbanen Wandels in Wien an der 6. Ausgabe des Informed Cities Forums teilzunehmen.

Weiterlesen

Wien zum 9. Mal in Folge lebenswerteste Stadt der Welt!

Nirgends auf der Welt lebt es sich so gut wie in Wien. Das internationale Beratungsunternehmen Mercer hat die österreichische Bundeshauptstadt aus 231 Städten weltweit zum neunten Mal in Folge zur lebenswertesten Stadt der Welt gekürt. In einer Pressemitteilung auf der offiziellen Mercer-Homepage hieß es, dass vor allem die gute Sicherheitslage, das gut strukturierte Öffi-Netz sowie die zahlreichen kulturellen Einrichtungen und Freizeitmöglichkeiten für die erneute Top-Platzierung ausschlaggebend waren. Den zweiten Platz nimmt Zürich ein, Platz drei teilen sich München und die neuseeländische Stadt Auckland. Schlusslicht ist die irakische Hauptstadt Bagdad auf Platz 231.

Weiterlesen

World Summit Awards 20.-22. März 2018

Die World Summit Awards sind einzigartige Auszeichnungen, die lokale digitale Innovationen auswählen und fördern. Die World Summit Awards bieten eine internationale Plattform für innovative Beispiele, wie sich IKT auf die Gesellschaft auswirken kann. Seit nunmehr 15 Jahren sind die World Summit Awards ein Qualitätssiegel für digitale Inhalte mit gesellschaftlicher Wirkung in über 180 teilnehmenden Ländern.
Weiterlesen

Gründen in Wien am 23.03.2018

Co-working Spaces, Jungunternehmen, Hubs, Förderstellen und Initiativen öffnen ihre Türen und zeigen allen Interessierten wie Geschäftsideen erfolgreich realisiert werden. Bei der größten Veranstaltung für heimische Start-ups stehen Workshops, Open Houses, Talks & Walks sowie Networking-Veranstaltungen am Programm. In Summe organisieren 140 Organisationen 100 Programmpunkte in 45 Locations. Alle Programmpunkte sind mit freiem Eintritt!

Weiterlesen

(c) wien.gv.at

Wiener Ampeln sammeln Daten für die Umwelt

Die Stadt Wien und die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) rüsten in den nächsten Jahren die 1.200 Ampelanlagen mit rund 10.000 Wetter- und Umweltsensoren aus. Das ermöglicht mittels „Big Data Analytics“ eine Vielzahl von Anwendungen, hieß es in einer Aussendung der ZAMG.

Weiterlesen