Die Vermessung der Stadt: Eine Annäherung an die Smart City-Theorie

Wo liegen die Probleme in einer smarten Stadt und wie können nachhaltige Lösungen für Mensch und Umwelt gefunden werden? Und welche Chancen liegen in der städtischen Vermessung? Einen spannenden Beitrag rund um das Thema Smart City gibt es für alle Interessierten in der Süddeutschen Zeitung nachzulesen.

Der Artikel stellt unter anderem auch fünf Thesen auf und beschreibt, welche Kriterien eine Stadt erfüllen muss, damit sie sich Smart City nennen darf. Und soviel darf schon einmal verraten werden: Wien schlägt sich darin ganz gut und nimmt sogar Vorbildsfunktion ein!

Hier geht es zum Artikel der Süddeutschen Zeitung (14.Juli 2017 von Katharina Kutsche)!

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar