Energieführerschein

Mit dem Energieführerschein wird der effiziente Umgang mit Energie und das dafür nötige Know-How vermittelt. Das Angebot richtet sich sowohl an Jugendliche, als auch an Unternehmen, Privatpersonen oder Verwaltungseinrichtungen.

Der Energieführerschein ist ein Projekt der Wiener Umweltschutzabteilung (MA 22) in Kooperation mit DIE UMWELTBERATUNG und der MA 20 – Energieplanung. Die Zusatzqualifikation soll vermitteln wie mit kleinen Maßnahmen der Energieverbrauch im Unternehmen, in der Schule oder zu Hause erheblich verringert werden kann. Um den Energieführerschein zu erhalten, muss eine Prüfung über praxisorientierte Kompetenzen im Bereich Energiesparen am Arbeitsplatz und im Alltag abgelegt werden. Entsprechende Seminare zur Vorbereitung werden von DIE UMWELTBERATUNG angeboten. In den Seminaren wird anhand von Gruppenarbeiten, praktischen Beispielen und Rechenaufgaben das nötige Wissen interaktiv vermittelt.

Ziel ist das Erlangen von Grundlagenwissen zu den Themen:

  • Energie und Energiekenngrößen
  • alltagstaugliche Möglichkeiten zum Energiesparen
  • ökologische Auswirkungen des Energieverbrauchs
  • Klimaschutz und erneuerbare Energiequellen

Mehr als 1.000 Personen legten die Energieführerscheinprüfung bereits erfolgreich an einer der Wiener Volkshochschulen ab. Die 20 Fragen umfassende Prüfung kann mit oder ohne Vorbereitungsseminar abgelegt werden. Zur Vorbereitung werden zusätzlich kostenlose Lernunterlagen und ein Übungsquiz angeboten. Für Personen, die selbst das Wissen zum Energiesparen vermitteln wollen, bietet DIE UMWELTBERATUNG außerdem die Ausbildung zum Energiecoach an.

Durch den Klimawandel und knapper werdende Ressourcen wird der nachhaltige Umgang mit Energie immer notwendiger. Aus diesem Grund gilt es nun auf erneuerbare Energiequellen umzusteigen und Energieeffizienzmaßnahmen umzusetzen. Schon mit kleinen Maßnahmen kann viel Energie und Kosten eingespart werden: Durch die Vermeidung des Stand-by-Betriebes der Computer und Drucker in einem Büro mit zehn Arbeitsplätzen können jährlich 400€ Energiekosten eingespart werden. Um in Zukunft eine möglichst langfristige Umsetzung solcher Maßnahmen zu erreichen, richten sich die Angebote vor allem an Jugendliche.

Kontakt

MA 20 – Energieplanung

DIE UMWELTBERATUNG

Website: www.umweltberatung.at/energie-fuehrerschein

This post is also available in: Englisch