Wachsende Seestadt – Baustart im Seeparkquartier

Die Seestadt Aspern wächst und wächst. am 8. März erfolgte der Spatenstich für die Errichtung des Seeparkquartiers. Auf dem Baufeld im Areal südlich des Sees entstehen bis Anfang 2018 ein Studierendenheim, ein Parkhaus und ein Wohngebäude.

Auf über 7.000 Quadratmetern entstehen auf dem ersten Baufeld Wohnnutzflächen von mehr als 11.000 Quadratmetern und eine Gewerbefläche von 662 Quadratmetern. Gebaut werden ein Parkhaus mit 321 Stellplätzen, ein Wohngebäude mit 100 Wohnungen und ein Studierendenheim für 288 Bewohnerinnen und Bewohner. Im Erdgeschoß entstehen Geschäfte mit Blick auf eine FußgängerInnenzone.

Nachhaltiges Baustellenmanagement

Das so anfallende Material wird – ganz im Sinne einer nachhaltigen Stadtentwicklung von Beginn an – wieder zum wertvollen Werkstoff für Bauarbeiten vor Ort. Das macht viele weitere Lkw-Transporte unnötig. Zeitgleich mit den Abbrucharbeiten begannen die Bauvorbereitungen.

Nähere Informationen finden Sie hier. 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar